P!NK.

Dieser Wettbewerb ist vorbei. Gewinner anschauen
artist of the month

P!NK.

Pink polarisiert. Denn genauso wie die einen die Farbe lieben und die anderen sie hassen, ist auch die Sängerin P!NK alles andere als «Everybody’s Darling». In ihren Liedtexten thematisiert Alecia Moore, wie P!NK mit bürgerlichem Namen heisst, nicht nur ihre schwere Kindheit und Jugend, sondern kämpft auch gegen Geschlechterklischees an und scheut sich nicht davor, einem ehemaligen US-Präsidenten die Leviten zu lesen. Seit inzwischen 17 Jahren mischt die Amerikanerin das Musikgeschäft mit ihren kraftvollen und eingängigen Popsongs auf. Seither hat P!NK sechs Studioalben sowie ein Greatest-Hits-Album veröffentlicht – und wurde dafür mit sage und schreibe 42 Millionen verkauften Alben, drei Grammys, sechs MTV Video Music Awards und zahlreichen weiteren Auszeichnungen belohnt. Auch auf ihrem siebten Album «Beautiful Trauma» war die zweifache Mutter federführend: P!NK hat an allen der 13 Songtexte selbst mitgewirkt. Eigentlich könnte sich die Sängerin nach all den Erfolgsjahren einmal eine Verschnaufpause gönnen. Doch weit gefehlt: Anstatt sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen, wird P!NK 2018 auf Welttournee gehen – und nutzt ihren Bekanntheitsgrad, um nebenbei auch noch zahlreiche Wohltätigkeitsorganisationen wie die Make a Wish Foundation, die Human Rights Campaign oder UNICEF zu unterstützen. Kein Wunder hat die Sänger das «i» in ihrem Namen mit einem Ausrufezeichen ersetzt. Denn ihr Erfolg und ihr Einsatz können einen nur zum Staunen bringen. Respekt!

Wir verlosen 10 Alben «Beautiful Trauma» von P!NK.

Mehr über P!NK